TEXPA-SIMPLON: Sieg für Mayer in Neckarsulm

TEXPA-SIMPLON Fahrer Wolfgang Mayer  gewann die Schlammschlacht des „7. Bikemaxx Mountainbike Marathon in  Neckarsulm“ souverän vor Daniel Aspacher (Team Haico Racing) und Philipp Pangerl (Black Tusk Racing to Motion). Mayer W. in Neckarsulm

Wolfgang Mayer in Neckarsulm Das Rennen ging über 60 Kilometer und 1400 Höhenmeter,  bei  sehr schlechten Bedingungen mit schlammigen Verhältnissen. Durch den Regen der vergangenen Tage verlangte die Strecke den Mountainbikern alles ab. Die Strecke war noch teilweise in der ersten Runde besser befahrbar wie in der zweiten. Der tiefe Untergrund auf den Waldtrails machten die Abfahrten besonders  schwierig. Gleich nach dem Start war es zunächst Wolfgang Mayer, der im ersten Anstieg  für das hohe Tempo sorgte. Wolfgang Mayer vom Team Texpa Simplon und Daniel Aspacher vom Team Haico Racing drehten den Gashahn mächtig auf,  so dass sich das große Feld auseinander zog.  Schon in der ersten Abfahrt hatte sich eine vierköpfige Gruppe gebildet, die in der ersten Runde ein heftiges Tempo machte. In der zweiten Runde  waren es wieder  Mayer und Aspacher, die das Tempo nochmals verschärften. Die anderen zwei Konkurrenten hatten sie abgeschüttelt und konnten ihren Vorsprung weiter ausbauen. Die Abfahrten wurden immer mehr zu einer Rutschpartie, somit technisch auch anspruchsvoller. Mayer konnte und durfte wegen seines operierten Handgelenks nicht viel riskieren, trotzdem gelang es ihm gemeinsam mit Aspacher den Abstand zu den Verfolgern  auf  3 Min. z erhöhen. Fünf Kilometer vor dem Ziel rutschte Aspacher in einer der schlammigen Abfahrt weg, so dass Mayer eine freie Fahrt bis ins Ziel hatte und sich somit seinen zweiten Saisonsieg holte. Startphase

 

Mayer im Ziel

Mayer im Ziel

Mayer Podest in Neckarsulm

Mayer Podest in Neckarsulm

Ergebnisse 70Km:
1. Wolfgang Mayer, Texpa-Simplon 2:33:30
2. Daniel Aspacher,  Team Haico Racing 2:33:55
3. Philipp Pangerl,  Black Tusk Racing to Motion 2:38:04

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.