Schlagwort-Archiv: Rundstreckenrennen in Melbourne

Sieg für Sam Bennett in Melbourne

Nach einer erfolgreichen Tour Down Under, richtete heute Team BORA-hansgrohe seine Aufmerksamkeit auf das erste von zwei Rennereignissen beim Cadel Evans Great Ocean Road Race. Als Auftaktveranstaltung stand ein Rundstreckenrennen in Melbourne auf dem Programm. Gleich zu Beginn des Rennens formte sich die Fluchtgruppe des Tages, aber es waren, wie erwartet, die Sprinter, die am Ende den Tag im Massensprint für sich entschieden. Sam Bennett erwies sich als der Schnellste in einem packenden Finale.

Die Strecke
Heute mussten auf der schnellen und flachen 5,3 km langen Formel 1 Grand Prix-Strecke des Albert Park 22 Runden zurückgelegt werden. Bonuspunkte wurden bei den Zwischensprints in den Runden 5, 10 und 15 an die drei schnellsten Fahrer vergeben. Das flache Profil der Strecke sorgte für ein rasantes Rennen, wurde aber besonders im Finale durch einige enge Kurven in der Nähe der Ziellinie erschwert.

Teamtaktik
Der Rundkurs ist flach und sehr schnell, mit einigen engen Kurven, die besonders in der Zielgerade das Rennen schwierig machen. Es war entscheidend, dass wir die Fluchtgruppe unter Kontrolle hielten und auch den Gegenwind miteinkalkulierten. Wir mussten für ein gutes Lead-out sorgen, so dass unser Sprinter eine optimale Chance hat, den Sieg zu holen.

Weiterlesen