Perfekte Premiere: Ralph Denk Bikestore Cross-Challenge

Cross-Challenge_Siegerehrung
Der Oberbayerische Meister und Mitfavorit Severin Schweisguth hat die Premiere der Ralph Denk Bikestore Cross-Challenge in Raubling gewonnen. Dank klarer Vorteile im technischen Bereich entschied der Geländespezialist vom RSV Moosburg das Rennen auf der 1,6 Kilometer langen und äußert anspruchsvollen Runde am Ende souverän für sich. Youngster Lukas Meiler vom Team Auto Eder Bayern, der in diesem Winter erstmals in der Elite antreten muss, wurde mit 1:03 Minuten Rückstand Zweiter, Platz drei holte sich 1:26 Minuten hinter dem Sieger Thomas Lechermann vom RSV Passau. «Ein klasse Rennen, eine Menge Zuschauer und perfekte Bedingungen, das hat Spaß gemacht», bilanzierte Meiler, der nur einen Tag nach seinem zweiten Platz bei einem Cross-Einsatz in Österreich mit dem Silberrang ganz gut leben kann. «Die Form ist gut, aber in einigen Abschnitten war der Sieger einfach stärker als ich, daher geht das Ergebnis in Ordnung.» Noch am Vortag war der 18-Jährige aus Oberammergau auch in Oberschlierbach in Oberösterreich Zweiter geworden und musste sich dabei nur Staatsmeister Daniel Geismayr geschlagen geben.

Cross-Challenge_Fahrer

Das Rennen der Elite – abschließender Höhepunkt der Ralph Denk Bikestore Cross-Challenge am Werkhaus in Raubling – hatte seine Vorentscheidung schon früh gefunden. «Der Kurs war schwerer als gedacht», so Organisator Ralph Denk. Auch ohne größere Höhendifferenzen, mehr als etwa zehn Meter gab es pro Runde nicht zu klettern, sorgte die anspruchsvolle Streckenführung mit vielen Richtungswechseln früh für eine Selektion der Konkurrenz. «Das Feld hat sich relativ schnell in die Länge gezogen», so Denk. «Ich glaube, der Kurs ist von vielen unterschätzt worden.» Gerade die Laufpassage hatte es nicht nur im knapp einstündigen Rennen der Männer in sich. «Das war eine gelungene Premiere für diesen Kurs und für dieses Rennen, das in Zukunft fester Bestandteil der Cross-Saison in Deutschland werden wird», bilanziert Denk. Die Neuauflage ist für Anfang Oktober 2014 geplant.

Gerade die starke Beteiligung auch in den Rennen ohne Lizenz sowie beim Nachwuchs haben den Organisatoren die Entscheidung leicht gemacht. «Das Rennen ist sehr gut angenommen worden, das bestätigt uns», so Oliver Blas vom Ralph Denk Bikestore.

Im Eliterennen der Frauen entschied mit Mailin Franke vom RSC Isartal Wolfratshausen die Siebte der Deutschen Marathonmeisterschaften auf dem Mountainbike die Raublinger Premiere für sich. Sieger der Masters wurde mit Marcus Pfandler vom RSV Rosenheim der Dritte der Oberbayerische Meisterschaften.

Cross-Challenge_Kinder

Alle Ergebnisse unter gibt es hier **click**

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.