Archiv für den Tag: 6. Juli 2014

Britischer Meister siegt am Sonntagberg – Konrad stark

Der erste Etappensieger und erste Träger des “Wiesbauer-Osttirol”-Führungstrikot heißt Pete Kennaugh. Der Sky-Profi dominierte heute die Auftaktetappe der 66. Int. Österreich Rundfahrt vor dem Schweizer Oliver Zaugg. Bester Österreicher wurde der Niederösterreicher Patrick Konrad als Sechster (Gourmetfein Simplon). Vorjahressieger Riccardo Zoidl erwischte einen schwarzen Tag und verlor 1:53 Minuten.

Weiterlesen

10 Jahre Action und Weltklasse bei TIS-Sixdays-Night

Sechs-Tage-Rennen-in-einer-Nacht feiert Geburtstag auf Radrennbahn in
Oberhausen / Abschied für Marvulli
Die TIS-Sixdays-Night feiert ihren zehnten Geburtstag – und die Stars der Straßen- und
Bahnradszene sind am Samstag, 26. Juli, alle dabei! Mit David Muntaner Juaneda, dessen
Name alleine schon Programm ist, ist der amtierende Madison-Weltmeister zu Gast in
Oberhausen. Und es ist keine Frage, dass auch der Mann mit der tiefen Stimme und den
schnellen Beinen, der australische Olympiasieger und Weltmeister Luke Roberts zugesagt
hat. Absoluter Spitzenkandidat für den Sieg beim Geburtstagsrennen ist freilich Leif
Lampater. Denn der aktuelle Sieger der Sixdays Bremen und Gent und Deutscher Meister
im Madison ist in der Form seines Lebens.

Weiterlesen

Spezielle Vorbereitungen für Marcel’s Fahrrad für die 2. Etappe der Tour de France

Team-Giant-Shimano hat Marcel Kittels Sonderausgabe Giant Propel Advanced SL für die zweite Etappe morgen vorbereitet.

Morgen wird Marcel für die 201km Etappe von York, auf einem Standard-Giant Propel Rahmen mit einem speziellen Themen-gelben Farbschema um das Führungstrikot zu ehren nach Sheffield fahren.

Der Tag der Feierlichkeiten schloss mit einem Champagner-Toast mit dem gesamten Team wieder im Hotel, bevor man sich für die morgige Etappe vorbereitet.

Liveticker Tour de France 1. Etappe Leeds – Harrogate. Kittel gewinnt


http://www.letour.fr/le-tour/2014/de/live/aso/

16:47 Sieg für Marcel Kittel.Er gewinnt, wie schon im letzten Jahr, die erste Etappe und das erste Gelbe Trikot.

16:45 Sturz auf dem letzten Kilometer. Cavendish legt sich bei Gerrans auf und beide gehen zu Boden.

16:22 20 km bis zum Ziel. Seit Jens Voigt eingeholt worden ist, gab es keine Attacke mehr aus dem Feld

15:45 Anschluss am Ende des Pelotons. Die meisten der abgehängten Fahrer haben 47 km vor dem Ziel wieder ans Hauptfeld anschließen können ausgenommen Petacchi, Madolo und Delage

15:29 Voigt wird vom Peloton gestellt. Er wird der erste Träger des gepunkteten Bergtrikots sein

Martin Elmiger: «Eine erste Etappe bei der Tour de France ist immer nervös und gefährlich»

Marcel Kittel (Giant-Shimano) hat das Doppel bei der Eröffnungsetappe der 101. Tour de France in Yorkshire gewonnen. Der deutsche Sprinter hat im Massensprint vor Peter Sagan gewonnen und trägt somit auch das erste Maillot Jaune. IAM Cycling seinerseits blieb während der ganzen Strecke konzentriert und hatte auch, nebst ein paar mechanischen Problemen, den Sturz von Roger Kluge etwa 40km vor dem Ziel zu beklagen. Der 28-jährige Berliner, welcher ca 2 Minuten nach dem Feld ins Ziel kam, erklärte sein Missgeschick: “In einer Links-rechts-Kurve kam es zu einer Verlangsamung und Gedränge. Ich konnte dem Fahrer vor mir nicht ausweichen und flog zu Boden. Ich habe Prellungen am ganzen Körper.”

Weiterlesen

World Champion Marianne Vos erhält Maglia Rosa vor Elisa Longo Borghini


Vos in Rosa

Gestern, schaffte es Marianne Vos nicht, das Rosa Trikot nur für weniger als eine Sekunde zu bekommen. Aber heute hat die niederländische Rabo Liv Fahrerin den Etappensieg, als auch das Maglia Rosa von Teamkollegin Annemiek van Vleuten erobert. Die italienische Fahrerin Elisa Longo Borghini (Hitec Products) kam auf den zweiten Platz, mit dem weißen Jersey Pauline Ferrand Prevot (Rabo Liv Frauen Cycling Team) auf den dritten Platz.

Weiterlesen

Zillertal Bike Challenge #1 – Kleiber mit Platz 10 bester Teamfahrer


Kleiber im Ziel

Dieses Wochenende reisten einige Fahrer des Texpa-Simplon Teams ins Zillertal, um dort bei der Zillertal Bike Challenge ein 3-tägiges Etappenrennen zu bestreiten. Am Start standen vom Team Texpa-Simplon die Fahrer Oliver Vonhausen, Johannes Wagner, Wolfgang Maier und Andreas Kleiber. Auf dem Programm stehen rund 9000hm in drei Tagen, d.h. an Bergen mangelt es in diesem Rennen auf keinen Fall.

Mayer im Ziel

Weiterlesen