Archiv für den Tag: 30. Januar 2015

Steve Cummings gewinnt zweite Etappe auf Mallorca


Foto Team MTN-Qhubeka
The 2nd day of racing at the Mallorca Challenge proved to be a magical day for Team MTN-Qhubeka p/b Samsung as Steve Cummings earned our team’s first victory of the season! Steve put in a late attack with just a kilometer to go after teammate Johann van Zyl spent over 145km’s in the days’ main breakaway.

Weiterlesen

Clément Chevrier: „Mir fehlte im Finale die Frische“

Szenenwechsel auf Mallorca. Nach einer Flachetappe und einem Sprintfinale am gestrigen Donnerstag kamen die Fahrer am zweiten Tag der Mallorca-Challenge heute in den Genuss der ersten Steigungen. Und auf diesem Terrain präsentierte sich Stephen Cummings (MTN-Qhubeka) am stärksten und sicherte sich am letzten Anstieg Mirador d’Es Colomer den Sieg vor dem Spanier Alejandro Valverde (Movistar).

Weiterlesen

U23-Meister Egger bindet sich langfristig an Lexware

Bilder oder Fotos hochladen
by_Moeller_GER_BadSalzdetfurth_XC_MU_Egger
Das Lexware Mountainbike Team hat den Vertrag mit Georg Egger vorzeitig verlängert. Der amtierende Deutsche U23-Meister bleibt dem Team aus dem Hochschwarzwald bis einschließlich 2017 treu.

Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung hat Georg Egger für seine komplette U23-Zeit unterschrieben. Drei Jahre hat der bayrische Schwabe in der Nachwuchs-Kategorie noch vor sich und die will er „stressfrei“ unterwegs sein, wie er sagt.

Weiterlesen

16. Rothaus RiderMan vom 25. bis 27. September 2015 in Bad Dürrheim/Schwarzwald


Foto Uli Hugger via Rothaus Rider Man
16. Rothaus RiderMan vom 25. bis 27. September 2015 in Bad Dürrheim/Schwarzwald
# „Ride like a Pro“ – Etappenrennen mit Profibedingungen im Schwarzwald
# Anmeldung startet am Montag, 2. Februar

Bereits zum 16. Mal treffen sich vom 25. bis 27. September 2015 Amateure und Hobby-Radfahrer aus ganz Europa und sogar darüber hinaus in Bad Dürrheim im Schwarzwald. In 2014 schaffte der Rothaus RiderMan mit 16 verschiedenen Nationen eine neue Rekordbeteilgung und für die Austragung im September 2015 sind sich die Veranstalter sicher, dass es noch mehr werden dürfen. Dabei bleiben die Brüder Kai und Rik Sauser von der organisierenden Sauser Sport & Event Management GmbH aus Donaueschingen ihrem bewährten Konzept treu: ein Drei-Etappen-Rennen mit Tages- und Gesamtwertungen. Am Freitag und Sonntag sind zudem auch Tagesstarts möglich. Wie bereits in den vergangenenen Jahren fließt das Ergebnis der Gesamtwertung erneut in die Wertung des German Cycling Cup ein, Deutschlands größte Jedermann-Serie mit rund 40.000 Startern bei insgesammt elf Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet.

Weiterlesen