Schlagwort-Archiv: Mark Schneider

RACING STUDENTS Frauen gehen mit drei Neuzugängen in die Bundesliga-Saison


Liv Bachmann_Neuzugang RACING STUDENTS Frauen Bundesliga 2015_Foto Andis Radsportfotos

Nach den großen Erfolgen in der abgelaufenen Saison hat der sportliche Leiter der RACING STUDENTS Frauen, Mark Schneider, einen kleinen Umbruch eingeleitet und drei Fahrerinnen verpflichtet. Insbesondere mit dem Wechsel von Studentenweltmeisterin Kathrin Hammes, welche nach Abschluss Ihre Master-Studiums und gleichzeitigem Profiangebot aus den USA, den Sprung in den Profizirkus wagt, möchte Schneider in der anstehenden Saison die Mannschaft wieder ein Stück weiter entwickeln.

Weiterlesen

Kathrin Hammes (RACING STUDENTS) zur Hochschulsportlerin des Jahres ausgezeichnet


Kathrin Hammes

Am Montag wurde die Studentin der Uni Freiburg vom Allgemeinen deutschen Hochschulsportverband in Augsburg die große Ehre verliehen. Für Hammes selbst war es völlig überraschend als die Einladung Sie erreichte. „Es ist eine besondere Ehre, die ich noch gar nicht richtig einordnen kann“ so die bescheidene Wahl-Freiburgerin welche im Sommer in Polen Vizeweltmeisterin im Einzelzeitfahren und Weltmeisterin im Straßenrennen der Studentinnen geworden war. „Ich habe dem Konzept RACING STUDENTS viel zu verdanken, denn so konnte ich insbesondere in den letzten beiden Jahren gemeinsam mit Trainer Mark Schneider weitere Schritte in Studium und Radsport machen“ beschreibt die gebürtige Kölnerin ihre Entwicklung. Auch das Master-Studium hat Sie dieser Tage erfolgreich abgeschlossen und ist damit ein großes Vorbild für Nachwuchssportler. Man kann Titel gewinnen und gleichzeitig sein Studium erfolgreich abschließen – die RACING STUDENTS und Kathrin Hammes haben es einmal mehr bewiesen.

Weiterlesen

Die vielleicht erfolgreichste Saison der RACING STUDENTS


Die RACING STUDENTS sind gemeinsam als EINheit stark_Foto Elisa Haumesser

Studentenweltmeisterin auf der Straße, Master-Weltmeisterin im Zeitfahren, Sieg LBS-Team-Cup, Sieg der Gesamteinzel- und Mannschaftswertung bei den Frauen und den Männern in der LBS-Cuprennserie, Sieg Schlussetappe Profirundfahrt Tour de Ardeche, Sieg Bundesligarennen Erzgebirgsrundfahrt und zahlreiche weitere Siege – keine Frage die Saison 2014 war sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen eine Herausragende.

Trainingslager Italien__März 2014_EliteMänner und FrauenBundesliga_Foto Team

Weiterlesen

Racing Students Frauen fahren 2014 voll auf Angriff

Die RACING STUDENTS wollen auch 2014 im Frauenradsport Maßstäbe setzen_Foto Elisa Haumesser

Die RACING STUDENTS wollen auch 2014 im Frauenradsport Maßstäbe setzen_Foto Elisa Haumesser

18-jährige Janine Schneider erhält Chance im Frauen-Bundesligateam
Neben dem Männer Eliteteam der RACING STUDENTS sind auch die Frauen hochmotiviert für die Saison 2014 und möchten das vergangene Jahr nochmals steigern. Mit dem dritten Platz in der Gesamteinzelwertung der Frauen Bundesliga durch Katrin Hammes sowie den Racing Students in der Teamwertung setzte das Ortenauer Team in seiner Debütsaison bereits ein beachtliches Zeichen. Dazu kam noch die Bronzemedaille bei der Deutschen Bergmeisterschaft, Rang zehn bei der Deutschen Straßenmeisterschaft der Profis, der Heimsieg bei der „RACING STUDENTS Trophy“ in Ettenheim und etliche weitere Siege.

Weiterlesen

Zweites Teamtreffen zugleich Jahresabschluss für die RACING STUDENTS

Männer und Frauenmannschaft der RACING STUDENTS trainierten am Wochenende in Kippenheim gemeinsam_Foto Emrich

Männer und Frauenmannschaft der RACING STUDENTS trainierten am Wochenende in Kippenheim gemeinsam_Foto Emrich

Im Teamhotel Burger´s in Kippenheim trafen sich die Elite-Männer Mannschaft der RACING STUDENTS gemeinsam mit der Frauen-Bundesligamannschaft zum zweiten Treffen der RACING STUDENTS Sportler in der Saisonvorbereitung 2014.

Weiterlesen

Vorbereitungen für RACING STUDENTS TROPHY 2013 in der Ettenheimer Altstadt

Die Vorbereitungen für die RACING STUDENTS TROPHY 2013 in der barocken Altstadt von Ettenheim sind in vollem Gange. Die Teamchefs Christoph Kindle und Alexander Gut wollen den Zuschauern und Rennfahrern wieder ein Event der Extraklasse bieten. Dass die beiden mit der Marke RACING STUDENTS und dem Konzept dahinter Maßstäbe in Deutschland gesetzt haben ist inzwischen bekannt. Gleiches gilt auch für das Radsportevent, welches 2011 erstmals in Friesenheim ausgetragen und letztes Jahr zum fünfjährigen Jubiläum der Mannschaft am Stammsitz in Kippenheim stattfand. „Wir wollen jedes Jahr an einem anderen Standort die RACING STUDENTS TROPHY durchführen, um der ganzen Region das Radsporterlebnis hautnah vor Ort zu bringen und unseren Sponsoren die Möglichkeit zu geben ein Event vor der Haustüre durchzuführen“ beschreibt Christoph Kindle kurz die Motivation der Macher. Dass die Idee angenommen wird haben die zahlreichen Zuschauer an der Strecke in den letzten beiden Jahren bestätigt. Auch in der Ettenheimer Altstadt wird den Fans wieder einiges geboten. Das Rennprogramm beginnt ab 17 Uhr mit einem Schülerrennen. Die Talente von morgen können sich ab 16 Uhr direkt vor Ort anmelden und bekommen Ihre Startnummer. Um 18 Uhr fällt dann der Startschuss zum Firmen- Vereins und Jedermannrennen. Hier können Freunde und Kollegen gemeinsam um den Sieg fahren. Anmeldeformulare, Einverständniserklärungen der Eltern für das Schülerrennen sowie Informationen über den Rennmodus sind ab Mitte August auf der Homepage der RACING STUDENTS – www.racing-students.de – verfügbar. Es wird um Beachtung der begrenzten Starterzahl in den jeweiligen Rennen gebeten.
Entsprechend der Entwicklung der RACING STUDENTS mit einem Frauen-Bundesligateam, wird es in Ettenheim erstmals ein Frauenrennen (Start 19:15 Uhr) geben. „Wir haben die Brücke in den weiblichen Bereich geschlagen und wollen jetzt auch den Fans in der Heimat die Möglichkeit geben, unsere Mädels hautnah zu erleben“ unterstreicht Teamgründer Alexander Gut die Attraktivität des Frauenradsports. Mit dem aktuell zweiten Platz in der Bundesliga-Gesamtwertung und Platz zehn bei der Deutschen Meisterschaft hat die Mannschaft des sportlichen Leiters Mark Schneider bereits gezeigt, welches Potential in ihr steckt.
Höhepunkt auf dem attraktiven Altstadtrundkurs wird das Rennen der Männer-Elite (Start: 20:30 Uhr) sein. Hier wird wieder ein erlesenes Feld der besten Radrennfahrer Süddeutschlands am Start stehen. „Sportlich freuen wir uns auf stärkste Konkurrenz“ verspricht Kindle höchstes Niveau in Ettenheim. Und an Motivation wird es den Gegnern nicht mangeln, denn die beiden ersten Austragungen konnten die rasenden Studenten nach starker Mannschaftsleistung jeweils für sich entscheiden.
Die Strecke mit dem Start – und Zielbereich am unteren Stadttor wird durch die historische Altstadt von Ettenheim führen. Mit der Friedrichstraße, Ettikostraße und der Thomastraße führt die Hälfte der 1,2 Kilometer langen Runde über Kopfsteinpflaster. Im weiteren Streckenverlauf wird die Bienlestraße, Im Bienle und die Muschelgasse befahren bevor die Strecke wieder auf die Zielgerade in der Friedrichstraße führt. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die RACING STUDENTS bedanken sich schon jetzt für das Verständnis der Anwohner. Gegen 22:15 Uhr wird dann die große Siegerehrung für alle Rennen durchgeführt.
Der Programmablauf:
17Uhr – Schülerrennen
18Uhr – Firmenrennen/Vereins/Jedermannrennen
19:15Uhr – Frauenrennen (Baden-Württembergische Kriteriumsmeisterschaft)
20:30Uhr – Eliterennen
22:15Uhr – Siegerehrung aller Rennen

Bilder: Anna Will
Alle Rechte vorbehalten

 

Teampräsentation RACING STUDENT

Beide Teams der RACING STUDENTS 2013_werden am Start in Ettenheim stehen_Foto Team

 

A-/B-Klasse

Radsport der Extraklasse bieten die RACING STUDENTS am 06.09.13 in der Ettenheimer Altstadt_Foto Rolf Argus

 

Teampräsentation RACING STUDENT

Philipp Ries_RACING STUDENTS Elite-Männer 2013 Foto Team

 

Die RACING STUDENTS TROPHY 2013 findet mit Lokalmatador Philipp Ries in der barocken Altstadt von Ettenheim statt_Foto Anna Will

Die RACING STUDENTS TROPHY 2013 findet mit Lokalmatador Philipp Ries in der barocken Altstadt von Ettenheim statt_Foto Anna Will