Archiv für den Tag: 2. September 2014

Weltklasse zum Auftakt der EKZ CrossTour in Baden

Das Süpercross Baden findet erstmals im Rahmen der Schweizer Radquerserie EKZ CrossTour statt.

 
Baden, 2. September 2014 – Das Badener Radquerspektakel auf der Baldegg verspricht auch in diesem Jahr besten Sport – von den Kindern, über die Hobbysportler bis zu den absoluten internationalen Spitzenathleten. Angeführt werden die Topfelder sowohl bei den Frauen, wie auch bei den Herren von den Vorjahressiegern. Die belgische Weltnummer 4 Sanne Cant versucht genauso wie der amtierende Deutsche Meister und fünfter der Weltrangliste, Philipp Walsleben, ihren Sieg aus dem Vorjahr zu verteidigen. In den Eliteklassen konnte in Baden bisher noch nie jemand zweimal siegen.
Mit Philipp Walsleben, Francis Mourey (Fra) und dem Schweizer Publikumsliebling Lukas Flückiger kämpfen gleich drei Landesmeister um den ersten Sieg in der Geschichte der EKZ CrossTour! Bei widrigsten Bedingungen holte sich der Deutsche Philipp Walsleben im Vorjahr auf der Badener Baldegg seinen Sieg. Er setzte sich in einem hartumkämpften Duell gegen den Franzosen Francis Mourey, der bisher an allen drei Austragungen des Süpercross auf dem Podium stand, durch. Walsleben kehrt mit Vorfreude auf die Baldegg zurück: „Als Einstieg in die Saison ist Baden ein sehr gutes Rennen. Die Zuschauer kommen immer zahlreich und feuern auch lautstark an. So machts Spass. Natürlich würde ich meinen Sieg aus dem Vorjahr nur allzu gerne wiederholen“, so der deutsche Meister.

Weiterlesen

Erfolgreicher Saisonverlauf für den RSC Rheinbach

Radsportclub Rheinbach ist mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden.

Die Fahrer des RSC Rheinbach bestreiten seine sehr erfolgreiche Saison. Die Lizenzfahrer konnten in dieser Saison bereits 2 Siege durch Gero Walbrül und Jan-Niklas Jünger, 8 zweite Plätze durch Alexander Ernst, Volker Ernst, Jan-Niklas Jünger, Sven Göttlicher, Nor-bert Seewald und Gero Walbrül, sowie 3 dritte Plätze durch Volker Ernst und Jan-Niklas Jünger erzielen. Darüber hinaus gab es 31 Platzierungen in den Top 10 und weitere 20 in den TOP 15.

Gero Walbruel

Weiterlesen

Platz 2 und 3 für Schneidawind und Vonhausen bei der bayrischen Meisterschaft im MTB Marathon


In Schneckenlohe fand im Rahmen des Querfeldein Marathon die bayrischen Meisterschaft statt. Zwei Runden zu je 40km mussten gefahren werden. Der starke Regen in der Nacht vor dem Rennen machte die Strecke mit ihren vielen Singletrails sehr anspruchsvoll und zahlreiche Passagen waren nur laufend zu schaffen.

Weiterlesen