Schlagwort-Archiv: Petr Cirkl

Helmut Trettwer fährt auf Platz 3 beim Heimrennen

Bilder oder Fotos hochladen
Ostbayerische Elite

Das Team Baier Landshut hat mit einer guten Teamleistung das Eliterennen in Buch am Erlbach auf Platz 3 beendet – Bei den Senioren kletterte Markus Swassek auf Platz 2!

Das 9. Team Baier Corratec Landshut Radsportfestival ist eines der Saison-Highlights für die Team Baier Fahrer. Hier will man natürlich die Farben des Teams gut präsentieren. Das gelang der Elitegruppe bestens, wie auch den Senioren-Fahrern. Im Hauptrennen der Elitefahrer, welches über 14 Runden à 7,9 km und 115 hm führte, wurde früh attackiert und es bildete sich eine größere Spitzengruppe mit 4 Fahrern vom Team Baier. Mit dabei waren Helmut Trettwer, Florian Scheit, Alexander Grad und Tim Schlichenmaier. Dahinter formierte sich eine Verfolgergruppe und das Hauptfeld. Die Gruppen hatten über lange Zeit des Rennens bestand, bis in Runde 12 in der Führungsgruppe der Kampf um den Sieg so richtig begann. Leif Lampater (Team Maloja-Pushbikers) setzte sich als Solist vom Rest der Gruppe ab, welche durch das sehr hohe Tempo auseinander gerissen wurde. Helmut Trettwer bildete zusammen mit Tobias Erler und Jonas Schmeiser (beide RSC Kempten) und Sascha Starker (Team Heizomat) die ersten Verfolger. Lampater konnte aber seinen Vorsprung ins Ziel retten und fuhr mit einer halben Minute Vorsprung als erster über die Ziellinie. Dahinter kam es zum Sprint der drei Verfolger, bei dem Trettwer sich als Zweiter durchsetzen konnte, und somit hinter Erler Dritter des Rennens wurde.

Weiterlesen

Erste Ergebnislisten 52. Rosenheimer Straßenpreis 19.04.2015

52. Rosenheimer Straßenpreis 2015
Oberbayerische Meisterschaft
Autohaus Bader Mainzl
Ergebnis
Schüler U13
9 Km Zeit des Siegers: Streckenlänge: 00:33:27
Runden: 1
Platz Start – Nummer2 NAME, Vorname Verein / Team UCI-Code Punkte – Rückstand
1 372 LÜHRS, Luis-Joe RSV Irschenberg GER20030120
2 373 BRENNER, Mauro E-Racers Top Level Augsburg e.V. GER20040901
3 371 RECH, Ben Equipe Velo Oberland e.V. GER20030322
Oberbayerische Meisterschaft
1 372 LÜHRS, Luis-Joe RSV Irschenberg GER20030120
2 371 RECH, Ben Equipe Velo Oberland e.V. GER20030322
Kommunique
10:20 Uhr

Weiterlesen

Spannung und Action beim Rosenheimer Straßenpreis


Bild 1: Richard Klein wird als Vorjahressieger alles versuchen um seinen Erfolg zu wiederholen.

Rosenheim erwartet wieder harte Rennen und Spitzenathleten
Kommenden Sonntag findet in und um Höhenmoos im Gemeindebereich Rohrdorf wieder
eines der bekanntesten und größten Sportereignisse Bayerns statt. So veranstaltet der RSV
Rosenheim den 52. Rosenheimer Straßenpreis. Wie im Vorjahr werden die Rennen wieder am klassischen Schlussanstieg nach Höhenmoos von Lauterbach aus entschieden. Die neun Kilometer lange Runde führt dann weiter nach Osterkam, über Aichen nach Tinning und von Lauterbach erneut hoch nach Höhenmoos. Sie verfügt über harte Steigungen, rasante Abfahrten und stellt somit einen schwierigem und sehr selektiven Kurs dar. Vor allem die Bergankunft am Ende der zwei Kilometer langen und bis zu 12 Prozent steilen Steigung verspricht wieder einen spannenden und hart umkämpften Zielsprint. Nur konditionsstarke und komplette Fahrer haben eine Chance vorne zu landen.
Für die Zuschauer bietet Höhenmoos neben dem Blick auf die Alpen nicht nur ein optisches Highlight, sondern gibt ihnen auch die Möglichkeit das Renngeschehen genau verfolgen zu können. Der RSV Rosenheim hofft somit auf reges Zuschauerinteresse und die Gunst des Wettergottes.

Weiterlesen

Top-Ergebnisse in Töging für das Team Baier: Baumgarten mit starkem 2. Platz, Swassek siegt im Seniorenrennen

10.05.2014 Töging
Foto: Hannes Baumgarten
Am 10.05.2014 fand in Töging das alljährliche Kriterium statt. Schon in Runde 2 von 50 versuchte Hannes Baumgarten sein Glück in der Flucht, was ihm zusammen mit Leif Lampater und Christian Grasmann der Maloja Pushbikers auch gelang. Noch vergangenes Jahr Teamkameraden, versprach die Konstellation Spannung. „Die Kräfteverhältnisse wollten zunächst abgegrenzt werden, bis klar war, dass ich mich nicht mit Platz 3 zufrieden geben würde – eine riesen Show!“ so Baumgarten im Rückblick. Am Ende hieß es Rang 2 für Baumgarten, Stefan Matzner erreichte einen starken 8. Platz.
Auch bei Senioren verzeichnet das Team Baier hervorragende Ergebnisse. Markus Swassek fuhr ganz oben auf das Podest, Petr Cirkl rundete das Ergebnis mit einem starken 3. Platz ab.

Großartige Ergebnisse bei der BM 2014 in Buch am Erlbach für das Team Baier

10247224_10203643537800194_988776282279804009_n
Baumgarten krönt Team Baier/Corratec Radsportfestival mit einem grandiosen Sieg
Das Hauptrennen der Elite beim Team Baier Radsportfestival 2014 mit Austragung der bayerischen Straßenmeisterschaft führte am vergangenen Sonntag über 110 km mit mehr als 1600 zu bewältigenden Höhenmetern. Das Rennen zählt mit seinem schweren Rennkurs zu einem der anspruchsvollsten Rennen in Bayern und doch schien dieses früh entschieden. Schon in Runde 2 von 14 setzten sich 7 Fahrer vom 120 Mann starken Peloton ab. Die verbleibende Renndistanz lag bei über 100km, was die Frage aufwarf, wer in der Ausreisergruppe den längsten Atem behalten würde.

Weiterlesen

Team Baier mit starken Ergebnissen beim Rosenheimer Frucade-Straßenpreis

27.04.2014 RosenheimII
Am gestrigen Sonntag startete die Elite Mannschaft des Team Baier Landshut bei der Oberbayerischen Meisterschaft, dem Frucadepreis in Rosenheim.
Das Rennen ging über 11 Runden à 9km und insgesamt mehr als 1700 Höhenmeter – kein Raum, um sich im Feld zu verstecken. Baumgarten nahm das Herz als erster in die Hand, machte das Rennen schnell und löste sich nach 30 Rennkilometern vom Feld.

Weiterlesen

Zwei 3. Plätze für das Team Baier Landshut in Aichach

Beim 17. Frühjahrsstraßenpreis in Aichach lagen zehn Runden mit je 7 Kilometern vor den Fahrern in der C-Klasse. Erneut zeigte Christoph Kaspera aus Langenpreising seine gute Leistung und sicherte sich im zweiten Rennen der Saison erneut den siebten Platz und somit eine zweite wichtige Platzierung.

Im Rennen der Senioren über 42 Kilometer erreichte Petr Cirkl einen starken 3. Rang. Abgerundet wurde das Ergebnis mit den Plätzen 10 und 18 durch Markus Swassek und Manfred Tremmel.

Weiterlesen

Bayerische Straßensaison startet in Zusmarshausen in die Saison 2014

30.03.2014 Zusmarshausen

Am vergangenen Sonntag startete traditionsgemäß die bayerische Straßensaison in Zusmarshausen beim 41. Schwarzbräu-Straßenpreis. Bei für „Zus“ ungewohnten warmen Wetterbedingungen wurden drei Starterfelder auf den 27 Kilometer langen Rundkurs geschickt.

In der Klasse KT/A/B war das Team Baier Landshut vollständig vertreten. Neben Andreas Fließgarten starteten auch Hannes Baumgarten, Max Merck, Stefan Brandlmeier, Philipp Strack, Jonas Takacs, Stefan Matzner, Max Merck und Matthias Schreieder auf die insgesamt 135 Kilometer lange Renndistanz. Nach einem turbulenten Rennen, geprägt durch Stürze und Rennunterbrechung siegte letztlich nach einer Fahrzeit von 4:09 Stunden der ehemalige Baier Top-Athlet Florenz Knauer im Trikot des KT-Teams Heizomat.

Weiterlesen