Kategorie-Archiv: Triathlon

CHALLENGE HEILBRONN powered by Audi am 19. Mai 2019

Deutsche Meisterschaften erneut in Heilbronn
Die erste Überraschung zum zehnten Jubiläumsjahr ist aus dem Sack: im Rahmen der Challenge Heilbronn powered by Audi werden am 19. Mai 2019 die Deutsche Meisterschaften über die Mitteldistanz ausgetragen. Nach 2016 werden nächstes Jahr also erneut die nationalen Meister #mitteninderstadt von Heilbronn gekürt.
„Wir freuen uns riesig, den Zuschlag bekommen zu haben,“ freuen sich die Veranstalter Kai und Rik Sauser, „und wir werden garantiert ein würdiger und hoch attraktiver Gastgeber sein.“ Andreas Böcherer und Laura Philipp waren die Titelträger im Jahr 2016 und die Veranstalter hoffen auf einen erneuten Start der beiden nationalen Aushängeschilder des deutschen Triathlonsports. Mit dem welligen Profil der neuen Heilbronner Radstrecke wird es sicherlich eine spannende Meisterschaft für Zuschauer und Athleten werden. Am 19. Mai 2019 heißt es also nicht nur zehn Jahre Triathlon #mitteninderstadt sondern eben auch zusätzlich Deutsche Meister mitten in einer Großstadt gesucht.
Alle bereits angemeldeten Teilnehmer mit gültigem Startpass der Deutschen Triathlon Union DTU rutschen automatisch in die Wertung zu den Deutschen Meisterschaften mit rein. Für alle anderen sind weitere Anmeldungen, vorbehaltlich Verfügbarkeit und Teilnehmerlimit, online unter www.challenge-heilbronn.de bis zum 11. Mai 2019 möglich. Einen günstigen Frühbucherrabatt können sich alle Interessierten noch bis einschließlich 30. September 2018 sichern.
Vielen Dank und sportliche Grüße,
Kai Sauser
CTH Sport & Event GmbH
www.challenge-heilbronn.de

Zehn Jahre Triathlon #mitteninderstadt Challenge Heilbronn powered by Audi

Es begann mit einer Vision, heute ist das Triathlon-Spektakel im Stadtzentrum von Heilbronn ein fester Termin im Kalender der Stadt und vieler Triathleten. Einen sportlichen Dreikampf mitten in einer Großstadt, das war 2009 eine absolute Ausnahme. 2019 feiert der Triathlon mit dem Motto #mitteninderstadt Jubiläum. Zehn Jahre Triathlon in Heilbronn, davon fünf Jahre als Challenge Heilbronn unter der Dachmarke der Challenge Family. Selbstverständlich wird das gefeiert und im Hintergrund feilen die Veranstalter am Geburtstagsprogramm, Athleten wie Zuschauer dürfen sich auf einiges gefasst machen.
Zum Frühbucherpreis ins Jubiläumsjahr
Wer im Jubiläumsjahr dabei sein möchte, kann sich bereits jetzt anmelden. Mehrere hundert Athleten haben sich mittlerweile schon registriert und damit vom aktuellen Frühbucherpreis profitiert. Wer sich bis zum 31. August 2018 für die Teilnahme im Jubiläumsjahr entscheidet, checkt noch zum besten Frühbucherpreis ein.
Terminverschiebung aufgrund Ferien
Eine Überraschung für das Jubiläumsjahr wurde bereits direkt nach dem Rennen 2018 bekanntgegeben: 2019 findet das Rennen nicht wie sonst traditionell Mitte Juni statt, sondern bereits im Mai. Aufgrund von Ferien und einigen anderen Terminkollisionen fällt der Startschuss im Jubiläumsjahr am 19. Mai 2019. Allerdings, so die Veranstalter Kai und Rik Sauser, wird das eine einmalige Verschiebung sein. Die Athleten können den Wettkampf 2020 wieder im Juni als perfekte Vorbereitung kurz vor den großen deutschen Langdistanz-Rennen nutzen.
Titelsponsoring bei einem der größten Triathlons in Deutschland
Die nächste Überraschung wird der neue Titelsponsor werden. Nach neun erfolgreichen Jahren als Sparkassen Challenge Heilbronn, bzw. dem Vorgänger Sparkassen Citytriathlon Heilbronn, macht die Kreissparkasse Heilbronn Platz für einen neuen Sponsor. „Wir sind der Kreissparkasse sehr dankbar für die sehr erfolgreiche Kooperation der vergangenen Jahre,“ sagt Kai Sauser. „Auch im Namen der ehemaligen Veranstalter möchten wir uns recht herzlich für die Unterstützung beim Aufbau der Veranstaltung und die langjährige Treue bedanken.“ Nun sei der richtige Zeitpunkt für frischen Wind gekommen und Sauser ist zuversichtlich, dass bald ein neuer Titelsponsor präsentiert werden kann.
Weitere Informationen und die Anmeldung stehen unter www.challenge-heilbronn.de zur Verfügung.
Vielen Dank und sportliche Grüße,
Kai Sauser
CTH Sport & Event GmbH
www.challenge-heilbronn.de

Sparkassen CHALLENGE HEILBRONN powered by Audi am 17. Juni 2018

Sebastian Kienle triumphiert in Heilbronn, Daniela Sämmler verteidigt Titel

Neue Strecken, neuer Zeitplan und „alte“ Sieger, das bringt die vierte Auflage der Sparkassen Challenge Heilbronn powered by Audi auf den Punkt.
Zum ersten Mal machten die Athleten der Olympischen Distanz bereits um 08:45 den Anfang, bevor um 09:15 Uhr der Startschuss für die Profis der Challenge Half fiel. Zuerst die Herren, 30 Sekunden danach ging es für die Damen auf die 1,9 Kilometer im Neckar. Als erste konnten Markus Rolli und die Niederländerin Sarissa De Vries das Wasser verlassen und den Weg zur Wechselzone einschlagen. Auf dem Rad vermochten sich dann gleich die Favoriten in Szene zu setzen. Bei den Herren übernahm der Sieger der Jahre 2011, 2015 und 2016, Andreas Böcherer aus Freiburg, die Führung und konnte diese über weite Teile der Radstrecke verteidigen. Dahinter bildete sich im Rennverlauf mit etwas Abstand eine Gruppe mit Rolli, dem Schweizer Sven Riederer und Sebastian Kienle. Nach Attacken des Schweizers konnte Kienle erst auf den letzten Kilometern final zu Böcherer aufschließen und die Laufstrecke begann mit einem Kopf an Kopf-Rennen der beiden Top-Favoriten. Auf der Laufstrecke ging Kienle schnell in Führung und baute diese bis ins Ziel auf knapp eine Minute aus. In 3:49:59 Stunden siegte Kienle zum dritten Mal in Heilbronn, zum ersten Mal unter dem Challenge Label. Zweiter wurde Andreas Böcherer in 3:50:58 Stunden vor Sven Riederer, der nach 3:51:49 Stunden finishte.

Bei den Damen war das Rennen deutlich klarer. Vorjahressiegerin Daniela Sämmler kam als Fünfte aus dem Wasser, konnte sich auf der Radstrecke aber schnell absetzen und führte danach mit großem Vorsprung. Hinter ihr fuhren Yvonne Van Vlerken aus den Niederlanden und die Ungarin Gabriella Zelinka zeitweise gemeinsam. Durchgesetzt hat sich schließlich die Niederländerin, die im Vorjahr in Heilbronn gestürzt war, und bis zum zweiten Wechsel knapp eine Minute Vorsprung hatte. Keine Kraut war am heutigen Tag allerdings gegen Daniela Sämmler gewachsen, die auf der Laufstrecke ihre Führung souverän verteidigte und nach 4:21:44 Stunden ins Ziel kam. Sechs Minuten später finishte Van Vlerken nach 4:28:28 Stunden vor Zelinka mit 4:30:03 Stunden.
Für die neuen Strecken und den neuen Zeitplan gab es seitens der Athleten viel Lob. Insbesondere die Radstrecke verlangte zwar alles von den Athleten ab, begeisterte aber mit dem selektiven Streckenprofil sowohl die Profis als auch die Altersklassen-Athleten.
Insgesamt war es damit ein sehr erfolgreiches Triathlon-Wochenende mit der Junior-Challenge , dem Challenge-Frauenlauf sowie den drei Rennen über Sprintdistanz, Olympische Distanz und Challenge Half, vor vielen tausend begeisterten Zuschauern und mit insgesamt über 2500 Sportlerinnen und Sportlern aus der ganzen Welt. Die nächste Ausgabe der Challenge Heilbronn findet bereits etwas früher im Jahr am 26. Mai 2019 statt.
Vielen Dank und sportliche Grüße,
Kai Sauser
CTH Sport & Event GmbH
www.challenge-heilbronn.de

indeland-Triathlon 2018: In knapp 100 Tagen startet die 11. Auflage

· Nur noch begrenztes Startplatzkontingent für den 11. indeland-Triathlon

· Der indeland-Triathlon bekommt Zuwachs: Der erste Kindertriathlon am 23. Juni 2018

· Termin für das Testschwimmen im Blausteinsee steht bereits fest

“MMP”

In knapp 100 Tagen ist es soweit: Am 24. Juni 2018 werden sich die Triathleten und Triathletinnen bereits zum elften Mal beim indeland-Triathlon messen und das indeland schwimmend, mit dem Fahrrad und laufend erkunden.

Die Schwimmstrecke des indeland-Triathlon wird in mittlerweile schon erprobter Weise im Blausteinsee in Eschweiler absolviert bevor die Radstrecke die Dreikämpfer durch die beeindruckende Tagebau-Landschaft und weiter nach Aldenhoven führt. Dort steht die abschließende Laufstrecke auf dem Programm, die die Sportler zum Ziel im Römerpark führt. Auch bei der elften Auflage werden wieder eine Volksdistanz (500 m Schwimmen/20 km Radfahren/5 km Laufen), Kurzdistanz (1,5 km Schwimmen/48 km Radfahren/10 km Laufen) und für die Topathleten eine Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen/88 km Radfahren/20 km Laufen) angeboten. Alle Disziplinen können auch als Staffel absolviert werden.

Weiterlesen

10 Freunde Team Triathlon Nürnberg – Voranmeldung möglich !

Premiere am 10. Juni 2018
Firmen Triathlon Nürnberg
für 10er Teams

 

Jetzt voranmelden ab 29€ pro Person
Deutschlands kleinster Triathlon kommt 2018 nach Nürnberg!
Jeder kann:

380 Meter Schwimmen
18 Kilometer Radfahren
4,2 Kilometer Laufen
gemütlich mit Kollegen und Familie bei Live-Musik, Kinder-Events, Essen und Kaltgetränken im Stadionbad feiern :-)

Wie funktioniert das mit dem Schwimmen?

In 60 Sekunden erklärt….https://www.youtube.com/watch?v=Czp4q91KMmg

Über 1600 Triathleten erobern das indeland: Neuer Teilnehmerrekord bei der 10. Jubiläumsausgabe des indeland-Triathlon

Jubiläumsausgabe begeistert Sportler und Zuschauer – Sportliche Werbung für die Region – Jung und Jansen siegen über Mitteldistanz


„MMP“

Ein großer Sporttag ereignete sich heute im indeland: 1631 Triathleten gingen heute im indeland bei der zehnten Auflage des sportlichen Dreikampfes an den Start und brachen damit den Teilnahmerekord aus dem Vorjahr. Spitzensportler, ambitionierte Athleten und Triathlon-Anfänger traten gleichermaßen an und eroberten die Region über die drei Wettkampfdistanzen Mittel-, Kurz- und Volksdistanz.

Nach dem traditionellen Startschuss am Blausteinsee in Eschweiler führte der indeland-Triathlon die Teilnehmer unter den Anfeuerungsrufen der Zuschauer über eine beeindruckende Radstrecke durch die Tagebau-Region Inden und eine Laufrunde in Aldenhoven, bevor sie anschließend im Römerpark unter großem Jubel des Publikums über die Ziellinie liefen. Dort feierte man ausgelassen mit Moderation, Musik und Catering ein buntes Stadtfest für die ganze Familie.

Anlässlich des 10. Jubiläums des indeland-Triathlon nahmen in diesem Jahr neben den vielen Startern aus dem benachbarten Ausland auch internationale Athleten aus den amerikanischen und russischen Partnergemeinden des Kreises Düren, Dorchester County und Mytischtschi, an dem Wettkampf teil. „Der indeland-Triathlon wird noch internationaler und ist eine tolle sportliche Werbung für die Region“, freut sich der Schirmherr der Veranstaltung, Landrat Wolfgang Spelthahn. „Viele Sportler kommen jedes Jahr aufs Neue und halten der Veranstaltung die Treue. Aber es kommen auch immer wieder neue Triathleten dazu, denen wir auf diese Weise das indeland sportlich von seiner besten Seite präsentieren können.“

Weiterlesen

PM zum 10. indeland-Triathlon: Runder Geburtstag des indeland-Triathlon mit Rekordbeteiligung

Runder Geburtstag des indeland-Triathlon mit Rekordbeteiligung: Rund 1.600 Sportler gehen beim
10. indeland-Triathlon an den Start

10-jähriges Jubiläum beim indeland-Triathlon – Spannende Wettkämpfe mit Top-Athleten – Sportliches Familienfest für die Region


„MMP“

Am kommenden Sonntag, den 25. Juni, feiert der indeland-Triathlon großes Jubiläum. Bereits zum zehnten Mal werden die Triathleten in diesem Jahr im indeland an den Start gehen und den Dreikampf aus Schwimmen, Rad fahren und Laufen bei vorhergesagten angenehmen 20 Grad im indeland absolvieren.

Der erste Startschuss fällt am Sonntag traditionell um 10 Uhr am Blausteinsee in Eschweiler, bis 13:40 Uhr gehen dann alle weiteren Gruppen an den Start. Nach dem Schwimmen geht es von dort auf das Fahrrad und auf die große Runde durchs indeland. Die Laufstrecke führt die Sportler dann durch Aldenhoven zum Ziel im Römerpark, wo die ersten Sportler ab 13:15 Uhr erwartet werden.

Weiterlesen

PM zum 10. indeland-Triathlon: Verkehrsinformationen zum Wettkampftag am 25. Juni

10. indeland-Triathlon: Großes Jubiläum im indeland

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren – Verkehrshinweise und Sperrungen frühzeitig berücksichtigen

Am 25. Juni 2017 feiert der indeland-Triathlon sein 10. Jubiläum. Mit über 1.500 Triathleten, die am Blausteinsee in Eschweiler ihren sportlichen Dreikampf starten werden, kann der 10. indeland-Triathlon einen neuen Teilnehmerrekord verbuchen.

Neben ambitionierten Athleten, die sich der Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen/88 km Radfahren/20 km Laufen) annehmen werden, werden dieses Jahr auch wieder zahlreiche Hobby-Sportler starten. Sie können zwischen der Volksdistanz (500 m Schwimmen/20 km Radfahren/5 km Laufen) oder der Kurzdistanz (1,5 km Schwimmen/48 km Radfahren/10 km Laufen) wählen. Alle Disziplinen können auch als Staffel absolviert werden.

Neben der sportlichen Herausforderung für die Teilnehmer, ist mit dem indeland-Triathlon auch eine große logistische Leistung verbunden. Über 450 freiwillige Helfer tragen an diesem Tag dazu bei, dass sich das indeland präsentieren kann.

Verkehrshinweise und Sperrungen frühzeitig berücksichtigen

Unumgänglich ist es, dass es bei einer Veranstaltung dieser Größenordnung zu Streckensperrungen und Verkehrsbehinderungen kommt. Die Anwohner werden gebeten, sich daher zu informieren. Die Radstrecke des indeland-Triathlon wird von ca. 10:00 Uhr bis ca. 14.30 Uhr gesperrt sein. Die Verbindung von Eschweiler nach Aldenhoven bzw. zur BAB A44 ist nur über die L240 und Alsdorf möglich. Die Zufahrt zum IGP Eschweiler ist über die L11 gesichert. Die L241, auf der die Radstrecke des Triathlons lang führt, wird zwischen Frenz und Lamersdorf bis ca. 14 Uhr gesperrt. Die Verbindung zwischen Weisweiler und Frenz über die L241 kann ständig befahren werden. Fronhoven/Neu Lohn ist aus Richtung Eschweiler über die L11 und dem Kreisverkehr “Hagelkreuz” zu erreichen. Die Abfahrt erfolgt über die Schleuse am Gasthof Rinkens über die bekannten Wirtschaftswege nach Dürwiss und Niedermerz. „Man sollte jedoch mit geringen Wartezeiten an den Schleusen rechnen und kleinere Umwege einkalkulieren“, sagt Norbert Schiewe, vom Straßenverkehrsamt des Kreises Düren.

Das Zentrum von Aldenhoven, insbesondere die Laufstrecke (Am Römerpark – Auf der Komm – Dietrich-Mühlfahrt Straße – Kappellenstraße – Alte Turmstraße – Marktfestestraße – Zehnthofstraße – Pützdorfer Straße) ist voraussichtlich von 10 bis 18 Uhr gesperrt.

Weiterlesen

Großes Jubiläum im indeland

Bereits zum 10. Mal erobern die Triathleten die Region beim indeland-Triathlon

· Teilnehmerrekord: Jubiläumsauflage lockt noch mehr Sportler ins indeland

· Hochkarätiges Starterfeld mit Top-Athleten: Titelverteidiger Johann Ackermann und Astrid Stienen wieder am Start

· Sportliches Familienfest für die Region

· Etablierte Veranstaltung dank starker Partner

· Neue Homepage zum Jubiläum

Bereits zum zehnten Mal werden sich am 25. Juni die Triathleten auf ihren sportlichen Weg durchs indeland machen. Auf die Schwimmstrecke im Blausteinsee folgt die eindrucksvolle Radfahrt auf gesperrter Strecke durch die Tagebauregion Inden, bevor im Römerpark in Aldenhoven noch die nötigen Laufkilometer für den 10. indeland-Triathlon absolviert werden. Landrat Wolfgang Spelthahn, Schirmherr der Veranstaltung, freut sich bereits auf die Jubiläumsauflage und blickt auf die letzten Jahre zurück: „Der indeland-Triathlon ist eine sportliche Erfolgsgeschichte. Dass wir nun die zehnte Auflage veranstalten können, ist Zeichen einer partnerschaftlichen und kontinuierlichen Zusammenarbeit aller Beteiligten. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei unseren Partnern, RWE Power, der Sparkasse Düren sowie F&S Solar und vor allem bei den vielen ehrenamtlichen Helfern – rund 450 sind es in jedem Jahr wieder – bedanken“, so der Vorsitzende der veranstaltenden Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH, Wolfgang Spelthahn. Über die Jahre hat sich der indeland-Triathlon kontinuierlich weiterentwickelt, die Teilnehmerzahlen Schritt für Schritt gesteigert und den Service für Athleten und Zuschauer weiter ausgebaut. „Heute ist der indeland-Triathlon ein sportliches Volksfest für die ganze Region“, so Spelthahn. Zahlreiche Spitzensportler wie Marcel Wüst, Thomas Hellriegel oder Yvonne van Vlerken waren schon im indeland zu Gast. Und auch in diesem Jahr werden die Top-Athleten und Vorjahressieger Johann Ackermann und Astrid Stienen ihren Titel verteidigen und über das indeland den Weg zur Ironman Weltmeisterschaft auf Hawaii im Oktober suchen. „Es ist uns eine große Ehre, dass die Sportler gerne wieder zu uns zurückkommen und uns damit eine gelungene Veranstaltung attestieren“, so Spelthahn. „Besonders schön: Es sind nicht nur die Top-Athleten, sondern vor allem auch die vielen Hobbysportler, die Jahr für Jahr dabei sind und die Veranstaltung ausmachen.“

470.000 Rad-Kilometer durchs indeland: Sportler entdecken Region und machen sie über die Grenzen hinaus bekannt

Rund 11.500 Sportler haben so in den vergangenen neun Jahren das indeland entdeckt. Dabei sind sie rund 470.000 Kilometer durch das indeland Rad gefahren, haben ca. 102.000 Kilometer Laufstrecke in Aldenhoven absolviert und sind 12.000 Kilometer durch den Blausteinsee geschwommen. „Eine bessere Werbung für das indeland kann es kaum geben. Der Triathlon unterstreicht den Aspekt des hohen Freizeit- und Erholungswertes und macht die Marke „indeland“ auch über die Grenzen der Euregio und Nordrhein-Westfalens hinaus bekannt“, sagt Jens Bröker, Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft indeland GmbH.

Weiterlesen

Training mit den Profis des Team BORA – hansgrohe: Team Auto Eder Bayern macht in Italien Kilometer für die neue Saison


Bild: Trainingslager Siena

Das erste Kapitel der Saison ist erfolgreich abgeschlossen, das Team Auto Eder Bayern ist hoch motiviert für die ersten Rennen. Nach dem gemeinsamen Trainingslager mit den Profis des Team BORA – hansgrohe im italienischen Siena sind die Tage bis zum offiziellen Saisonstart jetzt gezählt. «Die Jungs haben einen extrem positiven Eindruck hinterlassen, das weckt Vorfreude auf die ersten Rennen», so Ralph Denk, Manager des WorldTour-Teams BORA – hansgrohe wie auch der Nachwuchsmannschaft Team Auto Eder Bayern, die in diesem Jahr nicht nur im gemeinsamen Trainingslager, sondern auch vom Outfit her noch enger zusammenrücken. Die Trikots von Profis und Junioren unterscheiden sich nur noch in der Farbgebung und den Sponsorennamen, das komplette Design ist identisch.

Weiterlesen