Archiv für den Tag: 27. April 2014

Team Baier mit starken Ergebnissen beim Rosenheimer Frucade-Straßenpreis

27.04.2014 RosenheimII
Am gestrigen Sonntag startete die Elite Mannschaft des Team Baier Landshut bei der Oberbayerischen Meisterschaft, dem Frucadepreis in Rosenheim.
Das Rennen ging über 11 Runden à 9km und insgesamt mehr als 1700 Höhenmeter – kein Raum, um sich im Feld zu verstecken. Baumgarten nahm das Herz als erster in die Hand, machte das Rennen schnell und löste sich nach 30 Rennkilometern vom Feld.

Weiterlesen

PRESIDENTIAL TOUR OF TURKEY: Mark Cavendish excited to ride again

Bearded and smiling, Mark Cavendish was greeted like a star at the team presentation in Alanya on Saturday night and readily signed autographs and posed for pictures with the fans before answering a few questions about his current form after his long break since Milan-San Remo a month ago.

Weiterlesen

Giro del Trentino: Meintjes Takes 2nd on Final Trentino Stage, Ends 5th on GC Overall

 

Giro del Trentino 2014

Meintjes takes 2nd on final Trentino stage, ends 5th on GC overall
The final stage of the Giro del Trentino came to it’s conclusion today with Team MTN-Qhubeka p/b Samsung having another spectacular day. Louis Meintjes, our South African champion, managed to out climb the likes of Bradley Wiggins (Sky) and Cadel Evans (BMC) to take 2nd place on the stage. Meintjes would only be beaten by Mikel Landa (Astana), finishing just 10 seconds behind the Spaniard. Franco Pellizotti (Androni-Giocattoli) was 3rd on the stage.

Weiterlesen

MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM: Hochs und Tiefs in Australiens Dschungel

Noch vor dem Start der Crosscountry-Rennen im australischen Cairns gab es aus Sicht des MULTIVAN MERIDA BIKING TEAMs Hochs und Tiefs. Am Donnerstag stürzte Rudi van Houts beim Training auf der schlammigen Strecke und zog sich eine Hirnerschütterung zu. Dafür konnte Julian Schelb erstmals in den Farben seines neuen Teams auf ein Worldcup-Podium steigen.
wc_xce_01_by_kuestenbrueck_schelb_in_race_02_640x320

Weiterlesen

Tour of Turkey: Die Tour der Türkei hat das Alter von 50 Jahren mit Stil erreicht

Mit der Anwesenheit von Sprintstars Mark Cavendish und André Greipel , feiert die Presidential Tour of Turkey “50 Jahre Radsport- Leidenschaft “  ist offen für eine große Skala vom Ehrgeiz, des jüngsten Fahrers des Feldes, Merhawi Kudut, bis zum ältesten Fahrer auf der Startliste, Davide Rebellin .
Die Presidential Tour of Turkey auf dem Radsport-Kalender als der Marmara -Tour in1963 gegründet, verfügt über seine “50 Jahre Radsport-Leidenschaft”  in Form von acht Etappen von Alanya nach Istanbul und ist damit das einzige internationale Radrennen das zwei Kontinente verbindet – und in einer Etappe, die letzten geht es über den magischen Bosporus.
Entlang des Mittelmeers und der Ägäis, finden zwei Wettbewerbe statt – das am meisten renommierte ist ein Sprint zwischen  Mark Cavendish und Andre Greipel und das offene Rennen für die Gesamtwertung.