Archiv für den Tag: 7. Januar 2016

TEAM GIANT-ALPECIN 2016 IN BERLIN, DEUTSCHLAND GESTARTET

Bilder oder Fotos hochladen

Berlin, Deutschland – Team Giant-Alpecin und Team Liv-Plantur wurden den Medien und die Gästen heute in der italienischen Botschaft in Berlin präsentiert. Team Giant-Alpecin wählte die Hauptstadt von Deutschland, wo die World Tour Lizenz des Teams registriert wurde, sowie die Position der Teameinführung für das zweite Jahr in Folge.

Der Botschafter von Italien, H.E. Pietro Benassi, eröffnete die Präsentation offiziell mit einer Assoziation der Geschichte des Radsports. Italien hat der Welt legendäre Fahrer und monumentale Rennen wie den Giro d’Italia und Mailand-San Remo gebracht, sowie die Leidenschaft der Tifosi und eine Verpflichtung die Ausdehnung dieser Leidenschaft für den Radsport in die ganze Welt zu tragen.

Die 2016 Aufstellungen des Männer-und Frauen-Teams wurden für das Publikum zusammen mit dem vollständigen Dienstplan von Partnern präsentiert. Titel Partner Giant und Alpecin und der aktuelle Partner Sunweb wurden von Renson, dem zukunftsweisenden belgischen Hersteller von Lüftungsanlagen, Sonnenschutz und Terrassen-Bezüge als ein neuer Partner für das Jahr 2016 und darüber hinaus vervollständigt.

Team Giant-Alpecin CEO Iwan Spekenbrink (NED), sagte: “In diesem Jahr werden wir weiterhin mit einer jungen Gruppe von Fahrern die sich in unserem einzigartigen Spitzensport Umfeld entwickeln werden arbeiten”. Parallel dazu werden wir einen verstärkten Fokus auf die Förderung des Nachwuchses des Radsports in Deutschland durch Entwicklung an der Basis von Weiterlesen

Dennis and Porte stamp their mark on the Individual Time Trial

Rohan Dennis has kicked the 2016 season off in winning form, taking out the Individual Time Trial at the Australian Road National Championships.

Dennis set a blistering pace to storm home in 51:13, 38 seconds ahead of Richie Porte, who made his debut for BMC Racing Team, with Sean Lake in third.

The green and gold jersey is a dream come true for Dennis.

“It’s always a dream to win the Aussie nationals. I’ve won the Under 23′s and now I’ve got a senior medal. To be able to wear the green and gold in every time trial this year is a true honor. We can have a bit of a celebration tonight and say job well-done for Thursday. I put a lot of pressure on myself to be the best at whatever I aim to be at, so the time trial at Rio is my big goal for this year.”

Runner-up Porte was happy with the result in his first race for the team.

Weiterlesen

CHALLENGE CYCLO CROSS RACE powered by Centurion in Albstadt: Favorit Weber muss nicht auf Krawall fahren

Bilder oder Fotos hochladen
Sascha Weber_hartplatz_Herren_CCC16_Albstadt_Cross_by Goller

Das zweite challenge Cyclo Cross Race in Albstadt powered by Centurion endete mit dem Sieg des Top-Favoriten Sascha Weber. Am Dreikönigstag ließ er beim Rennen der UCI-Kategorie C2 in Ebingen dem Schweizer Florian Vogel und dem Freiburger Moritz Milatz keine Chance. Bei den Damen setzte sich Stephanie Paul aus Hannover vor Lisa Heckmann (Darmstadt) und Annika Wohlfahrt aus Magstadt durch. Die Veranstalter zogen ein positives Fazit.

Bilder oder Fotos hochladen
Heckmann_Paul_Wohfahrt_Podium_Damen_CCC16_Albstadt_Cross_by Goller

Sascha Weber machte mit seiner Konkurrenz kurzen Prozess. Der Deutsche Vize-Meister riss bereits in der ersten Runde eine Lücke zu einer fünfköpfigen Verfolgergruppe und beschloss aus der Situation heraus, ein Solo zu wagen. „Ich habe mir das nicht vorgenommen, aber als die Lücke da war, dachte ich, komm’ fährst halt weiter und kontrollierst das ein bisschen“, erklärte Sascha Weber (Champion System).

Weiterlesen