Archiv für den Tag: 11. März 2017

Der unglaubliche Sagan

The World Champion won stage 3.
Dennis is the third BMC Racing Team rider to wear the Maglia Azzurra.

THE INCREDIBLE SAGAN
The World Champion won stage 3.
Dennis is the third BMC Racing Team rider to wear the Maglia Azzurra.

Montalto di Castro, 10 March 2017 – Peter Sagan outsprinted Elia Viviani to claim victory at Montalto di Castro after overcoming illness. Rohan Dennis became the third rider from BMC Racing Team to lead Tirreno-Adriatico in three days as he took over from Greg Van Avermaet at the addition of the placings.

Weiterlesen

Starker Auftritt von Patrick Konrad bei Paris – Nizza.

In einem harten Finale fehlen dem jungen Österreicher nur 30 Sekunden zur Gruppe der Favoriten. Am Ende wird er mit Platz 14 belohnt.

Die heutige 6. Etappe bei Paris – Nizza war der erste richtige Test für die Kletterer im Feld. Zwischen Aubagne und Fayence musste das Peloton 193,5km, gespickt mit sechs Bergwertungen, davon drei der 1. Kategorie, in Angriff nehmen. Als zuletzt 2014 eine ähnliche Etappe bei Paris – Nizza am Programm stand, kämpften am Ende nur rund 20 Fahrer um den Etappensieg.

Für BORA – hansgrohe war heute Patrick Konrad der Leader. Der junge Österreicher war zuletzt 10. Der Abu Dhabi Tour, und als guter Bergfahrer, der auch schnell im Finale ist, war die Etappe heute eine gute Chance für ihn eine weitere Talentprobe abzulegen.

Nachdem die erste Bergwertung des Tages direkt nach dem Start in Angriff genommen wurde, war auch entsprechend das Tempo von Beginn an extrem hoch. Viele Fahrer versuchten vom Feld weg zu kommen, niemand schaffte es aber sich entscheidend abzusetzen. Etwa 70 Fahrer passierten die erste Sprintwertung bei KM 24. Nach dem Sprint gelange es endlich 8 Fahrern sich vom Feld abzusetzen. Die Gruppe konnte einen Vorsprung von bis zu 5 Minuten herausfahren, bevor sich im Peloton Team Trek-Segafredo an die Spitze setzte und das Finale eingeläutet wurde.

Weiterlesen

Team Vorarlberg mit Fabian Lienhard in den Top Ten bei der Int. Tour of Rhodos UCI 2.2!

Fotos Team Vorarlberg

Fabian Lienhard

Diese Startetappe über 156 Kilometer der Internationalen Rhodos Rundfahrt UCI 2.2 hatte es wahrlich in sich. 30 Teams mit gesamt 180 Startern zündeten von Beginn an ein Feuerwerk. Mitten drin das Team Vorarlberg welches hier mehr als mit dem Feuer spielte. Das Team rund um Patrick Schelling drückte bei schwierigen und nassen Bedingungen voll auf das Tempo. Der böige Wind von der Meeresseite machte diese Etappe zu einem Klassiker ähnlich wie in Belgien!

Weiterlesen

BORA – hansgrohe´s Teamwork bringt Peter Sagan den Sieg auf der 3.Etappe bei Tirreno – Adriatico

Nach dem Zurückhalten bei der gestrigen Etappe gab es heute keinen Halt für den UCI Weltmeister Peter Sagan. Mit halsbrecherischem Tempo im Peloton auf den letzten 10 Kilometern hielt das BORA – hansgrohe Team dem Tempo stand und sicherte sich mit dem Slovaken einen weiteren Sieg in der noch jungen Saison.

Die längste Etappe mit über 204 Kilometern ging die ersten 40 Kilometer immer wieder leicht bergab. Die Teams der Sprinter waren nicht sonderlich nervös, als zu Beginn des Rennens eine Fluchtgruppe sich vom Feld löste. Man gewährte der Gruppe über viele Kilometer einen konstanten Vorsprung, ehe man zur Nacharbeit ansetzte. Mit einigen Anstiegen vor dem Finale war genug Zeit um die Gruppe zu stellen. Der Vorsprung wuchs auf mehr als 3 Minuten an und sollte viele Kilometer so bleiben.

Die Gruppe zerfiel in den Anstiegen von acht zu drei Fahrern. 25 Kilometer vor dem Ziel hatte das Trio nur noch eine knappe Minute Vorsprung. Im Feld verschärfte BORA – hansgrohe das Tempo und bereitete alles für das Finale vor.

Als noch 15 Kilometer zu fahren waren, wurde schließlich der letzte Ausreißer gestellt und das gesamte Feld rollte mit sehr hohem Tempo dem Ziel in Montaldo di Castro entgegen. Die Teams formten sich um ihre Sprinter in eine gute Ausgangslage zu bringen. Im Finale hatte UCI Weltmeister Peter Sagan wie auch seine Teamkollegen die Kontrolle über die Geschehnisse im Feld.

Weiterlesen

Peter Sagan gewinnt die 3. Etappe von Tirreno-Adriatico

The World Champion was first in the sprint in Montalto di Castro. Rohan Dennis (BMC Racing Team) is the new Maglia Azzurra

Montalto di Castro, 10 March 2017 – The double World Champion Peter Sagan (Bora-Hansgrohe) won stage 3 from Monterotondo Marittimo to Montalto di Castro (204km) in a bunch sprint finish, ahead of Elia Viviani (Team Sky) and Jurgen Roelandts (Lotto Soudal). Rohan Dennis (BMC Racing Team) is the new General Classification leader.

STAGE RESULT
1 – Peter Sagan (Bora-Hansgrohe) 204km in 4’51’59”, average speed 41,920kmph
2 – Elia Viviani (Team Sky) s.t.
3 – Jurgen Roelandts (Lotto Soudal) s.t.

GENERAL CLASSIFICATION
1 – Rohan Dennis (BMC Racing Team) s.t.
2 – Greg Van Avermaet (BMC Racing Team)
3 – Damiano Caruso (BMC Racing Team) s.t.

Weiterlesen