Schlagwort-Archive: Luke Durbridge

Australische Zeitfahrmeisterschaft – Luke Durbridge ist schneller als der Weltmeister

Luke Durbridge ist der australische Zeitfahrmeister der ELITE 2019. Er war auf dem 41km langen Kurs um 21 Sekunden schneller als der amtierende Weltmeister Rohan Dennis.

# Rider (Country) Team Result
1 Luke Durbridge (Aus) Mitchelton-Scott 00:51:01
2 Rohan Dennis (Aus) Bahrain Merida 0:00:21
3 Cameron Meyer (Aus) Mitchelton-Scott 0:00:43
4 Nathan Haas (Aus) Team Katusha Alpecin 0:02:19
5 Ben O’Connor (Aus) Team Dimension Data 0:02:34
6 Callum Scotson (Aus) Mitchelton-Scott 0:03:22
7 Chris Harper (Aus) Team BridgeLane 0:03:46
8 Cyrus Monk (Aus) EvoPro Racing 0:04:19
9 Jordan Villani (Aus) 0:04:24
10 Nicholas Squillari (Aus) 0:04:28
11 Peter Milostic (Aus) 0:05:10
12 Liam White (Aus) Drapac Cannondale 0:05:18
13 Michael Freiberg (Aus) Sunshine Coast 0:05:32

Zeitfahren Frauen:
1 Grace Brown (Aus) Mitchelton Scott 00:42:35
2 Gracie Elvin (Aus) Mitchelton Scott 0:01:33
3 Kate Perry (Aus) Specialized Racing 0:01:44
4 Lucy Kennedy (Aus) Mitchelton-Scott 0:01:53
5 Shara Gillow (Aus) FDJ Futuroscope 0:02:32
6 Rebecca Wiasak (Aus) 0:03:12
7 Sarah Gigante (Aus) Roxsolt Attaquer 0:03:13
8 Jenny Pettenon (Aus) Gusto StepFWD 0:03:47
9 Simone Grounds (Aus) 0:03:57
10 Anya Louw (Aus) TIS Womens Racing Team 0:04:17

Lukas Pöstlberger springt bei E3 Harelbeke für Peter Sagan in die Bresche

Nachdem der Österreicher bereits bei Dwar Door Vlaanderen am vergangenen Mittwoch mit einem 15. Rang aufzeigen konnte, fährt er mit seinem 5. Rang heute endgültig in die Weltspitze vor. UCI Weltmeister Peter Sagan kann nach einem Sturz nicht in die Entscheidung bei E3 Harelbeke eingreifen.

Das zweite WorldTour Rennen dieser Woche in Belgien, führte die Fahrer heute bei der 60. Austragung des „E3“, 206km rund um Harelbeke. Auch diesmal waren einige der „Hellingen“ zu bewältigen, wobei besonders das Finale mit Paterberg und Oude Kwaremont zum Schafrichter werden sollte.

Lukas Pöstlberger springt bei E3 Harelbeke für Peter Sagan in die Bresche weiterlesen

Silbermedaille für Bernard Sulzberger in Ozeanien’s Straßenrennen

AD7R7368_1Bernard Sulzberger, 2014 Oceanias silver medalist © Mark Gunter / Drapac Professional Cycling

Bernard Sulzberger hat Drapac Professional Cycling’s dritte Medaille 2014 in den Ozeanien–Road Meisterschaften, im Elite Herren-Straßenrennen hinter Luke Durbridge am Sonntag verdient.

In einem stark reduzierten Feld auf dem 142 km Kurs beendete Sulzberger mit 19 Sekunden Rückstand auf den West Australischen-Fahrer. Es war eine mutige Anstrengung von dem 32 –Jährigen Fahrer, der an einem Wiederauftreten einer Zahn-Infektion litt und er hatte nicht erwartet, das Rennen beenden zu können.

Silbermedaille für Bernard Sulzberger in Ozeanien’s Straßenrennen weiterlesen

Drapac Profi-Radsport: Clarke und Norris erhielten Silber und Bronze im Zeitfahren Oceanias

AD7R7264_1_1

Lachie Norris and Will Clarke in time trial mode © Mark Gunter / Drapac Professional Cycling

Drapac Profi-Radsport hat das Rennen bei den 2014 Zarraffas Ozeanien
Straßenmeisterschaften eröffnet, mit Silber und Bronze beim Elite Männer
Zeitfahren.

Will Clarke ( 49:58.21 ) war für einen kurzen Moment der schnellste Fahrer vor dem
späteren Sieger Neuseelands Joseph Cooper ( 49:43.82 ) der ihn auf den zweiten
Platz verbannte, mit Lachie Norris früherer schnellster Zeit von 50 :
01.22,  gut genug auf dem Podium zu landen.

Drapac Profi-Radsport: Clarke und Norris erhielten Silber und Bronze im Zeitfahren Oceanias weiterlesen

Vogels erwartet große Dinge für die Drapac Oceanias Kampagne

AD7R6818_1_1

Jack Anderson in action © Mark Gunter / Drapac Professional Cycling

Drapac Profi-Radsport wird einen starken 14 -Mann-Kader senden, um in dieser Woche 2014 die Zarraffa’s Ozeanien -Road Championships in Toowoomba, Queensland von Freitag, 21. Februar bis Sonntag 23. Februar Erfolg zu haben.

Directeur Sportif , Henk Vogels glaubt, dass Drapac reif ist für eine große Leistung, besonders in dem Elite Herren-Straßenrennen am kommenden Sonntag.

Vogels erwartet große Dinge für die Drapac Oceanias Kampagne weiterlesen