Schlagwort-Archiv: Kristian Sbaragli

Tour of Oman #6: Merhawi Kudus wins white jersey in Oman

Team Dimension Data for Qhubeka secure overall team victory with 3 riders in top 10 overall
The Tour of Oman concluded today, with Alexander Kristoff (Katusha) winning the expected bunch sprint in Muttrah Corniche. Eduard Grosu (Nippo – Vini Fantini) and Sacha Modolo (UAE Abu Dhabi) completed the stage podium. Ben Hermans (BMC Racing) was the overall winner of the Tour of Oman.

The final stage, as expected, came down to a mass sprint finish. Team Dimension Data for Qhubeka were concentrated on making no mistakes to keep the overall lead in the white jersey competition with Merhawi Kudus, and then also having a go for the stage victory with Kristian Sbaragli. In the final sprint, Sbaragli was able to net 9th place on the line for our African Team while Kudus finished safely in the bunch.

Weiterlesen

Team MTN Qhubeka-p/b Samsung mit Gerald Ciolek bei der Tour of Qatar


Foto:Team MTN Qhubeka-p/b Samsung. Text:Team MTN Qhubeka-p/b Samsung. Übersetzung: Marlene Pfeiffer
Team MTN Qhubeka-p/b Samsung wird dieses Jahr bei der Tour von Katar zum ersten Mal mitfahren. Das Wüsten Rennen hat sich zu einer festen Größe auf dem internationalen Radsport Kalender gefestigt und ist ein wichtiges Ereignis für alle Fahrer, die auf eine erfolgreicher Klassiker Kampagne hoffen.

Weiterlesen

Vuelta: Nacer Bouhanni gewinnt im Massensprint


198 riders took the start of stage 2 at Algeciras. José Aramendia (Caja Rural) attacked right after the flag off, followed by Valerio Conti (Lampre-Merida), Romain Hardy (Cofidis) who celebrated his 26th birthday on this 24th of August, Nathan Haas (Garmin-Sharp), Kristian Sbaragli and Jacques Janse van Rensburg (MTN-Qhubeka). Haas crested the summit of Alto del Cabrito (km 10) in first position and claimed the first polka dot jersey of the 69th Vuelta a España, after which he dropped back to the bunch, so did Sbaragli whose job was to lead Gerald Ciolek out in an eventual bunch gallop.


Weiterlesen

Tour of Turkey: Die Tour der Türkei hat das Alter von 50 Jahren mit Stil erreicht

Mit der Anwesenheit von Sprintstars Mark Cavendish und André Greipel , feiert die Presidential Tour of Turkey “50 Jahre Radsport- Leidenschaft “  ist offen für eine große Skala vom Ehrgeiz, des jüngsten Fahrers des Feldes, Merhawi Kudut, bis zum ältesten Fahrer auf der Startliste, Davide Rebellin .
Die Presidential Tour of Turkey auf dem Radsport-Kalender als der Marmara -Tour in1963 gegründet, verfügt über seine “50 Jahre Radsport-Leidenschaft”  in Form von acht Etappen von Alanya nach Istanbul und ist damit das einzige internationale Radrennen das zwei Kontinente verbindet – und in einer Etappe, die letzten geht es über den magischen Bosporus.
Entlang des Mittelmeers und der Ägäis, finden zwei Wettbewerbe statt – das am meisten renommierte ist ein Sprint zwischen  Mark Cavendish und Andre Greipel und das offene Rennen für die Gesamtwertung.

Merhwawi Kudus, die andere afrikanische Sensation

Eritrea’s Merhawi Kudus (Team MTN – Qhubeka ) einer der Favoriten seines Landsmannes Natnael Berhane ( Europcar ), erhebt Anspruch auf den Sieg der
Presidential of Turkey, welche dieses Jahr ihren 50. Geburtstag feiert.

Letztes Jahr hat die Presidential Tour of Turkey Schlagzeilen durch die Krönung des ersten schwarzafrikanischen Fahrers in einem HC-Rennen mit einem Line-up würdig eines WorldTour Event’s gemacht. An der Spitze von Elmali, dem Endpunkt der TUR der Königsetappe hatte Natnael Berane eine Sensation celebriert, als er seine Arme hinaufstreckte um seinen Sieg zu feiern.

Weiterlesen

Vorschau: Trofeo Laigueglia

Challange Maiorca 2014Challange Maiorca 2014Challange Maiorca 2014Challange Maiorca 2014

Team MTN – Qhubeka p / b Samsung wird zu der Trofeo Laigueglia an diesem Freitag nach einem erfolgreichen Debüt in den italienischen Rennen der vergangenen Saison zurück sein. Gerald Ciolek beendete mit einem guten fünften Platz im letzten Jahr, als das Team seine ersten Europa-Rennen als Profi Continental Team übernahm. In diesem Jahr wird Ciolek die Ruta Del Sol fahren und so wird es auch für dem jungen Italiener Kristian Sbaragli sein, um das Team zu führen, während der Trofeo Laigueglia .

Im Gespräch mit Sportdirektor Jens Zemke , rechtfertigt Zemke Sbaragli’s Führungsrolle ” Kristian verdient die Chance, das Team fährt für ihn, nach einer starken Leistung und einem Top- Ten Platz in der Mallorca-Challenge . Er machte einen großen Schritt und wenn er beim Klettern stark genug ist haben wir einen schnellen Mann für die Abfahrt ” . Team MTN – Qhubeka p / b Samsung will nicht, alle ihre Fahrer in einem Bewerb einsetzen aber, Jay Thomson von SA kommend, mit zwei Medaillen von den Nationals. Er wird auch motiviert sein und könnte vielleicht in einem Rennen wie diesem überraschen “, sprach Zemke .

Weiterlesen

Team MTN-Qhubeka testet in Mugello

Team MTN-Qhubeka p/b Samsung continued its preparation for the UCI World Team Time Trial Championships on the Mugello Circuit in Firenze on Tuesday. All the biggest teams in the world will contest the event and a good result is a major target for Africa’s first Professional Continental team.
DSC_2770

Weiterlesen