Archiv für den Tag: 16. September 2013

Tour of Britain: Ciolek sprintet zum fünften Saisonsieg

Gerald Ciolek salvaged what was becoming a day to forget for Team MTN-Qhubeka p/b Samsung by winning stage 2 of the Tour of Britain. Africa’s first Professional Continental team lost both Andreas Stauff and Ferekalsi Debesay to crashes during the stage and the day was looking bleak until Ciolek survived the tough Honister Pass halfway through the stage to make the final selection in the end.

Weiterlesen

STEVENS-Cyclo-Cross-Cup 2013 am 29.09. auf der Galopprenn-Bahn in Hamburg Horn

Mit dem STEVENS-Cyclo-Cross-Cup startet die größte deutsche Rennserie für Jedermann in der Hobbyklasse
Deutschland Cup STEVENS Cyclocross-Cup 2013/2014 startet in Hamburg als Elite-Serie im Querfeldein
Kleines Jubiläum: Zum zehnten Mal richtet der Harvestehuder RV das Querfeldeinrennen auf dem Gelände des Hamburger Renn Clubs aus.

1210281542_Cross_HH_Horn_1118

Weiterlesen

Spitzensport und Straßenfeste am 3. Oktober beim Sparkassen Münsterland Giro

Sport-Event der Spitzenklasse und Straßenfest für die ganze Familie: der Sparkassen Münsterland Giro.2013 ist am 3. Oktober im Kreis Warendorf zu Gast. Dort und in Münster soll der Tag der Deutschen Einheit wieder zu einem Feiertag des Radsports werden. Über 200 Profis, darunter viele Weltklassefahrer, gehen an den Start. Über 4000 Radsportler bei den Jedermann-Rennen über 70, 95 und 120 Kilometer um den «Cup der Sparkasse Münsterland Ost», «Cup der Westfälischen Provinzial Versicherung» und «Cup der LBS», ein «Fette-Reifen-Rennen» um den «Kids-Cup» der Sparkasse Münsterland Ost für den Nachwuchs und weitere Wettbewerbe runden das größte Sportereignis im Münsterland ab. Der Startschuss für die Profis fällt diesmal in Beckum auf dem Marktplatz. Von dort geht es gleich zweimal auf eine 52-Kilometer-Schleife durch die Beckumer Berge und die Stromberger Schweiz und dann nach Münster zum Schlossplatz. Weiterlesen

Team Nutrixxion 4Fun: ANMELDUNG FÜR 2014 LÄUFT – NUTZE DEINE CHANCE

Du hast es schon einmal versucht, bist aber nicht ins Team gekommen? Kein Problem. Nutze einfach deine zweite Chance. Du hast sie verdient. Ab sofort kannst du dich anmelden, um 2014 dabei zu sein, beim Team Nutrixxion 4Fun, dem wohl innovativsten Jedermann-Team Deutschlands. Das im kommenden Jahr mit einem neuen Konzept an den Start geht. Das Team Nutrixxion 4Fun hat sich fit gemacht für die Zukunft, mit neuen Ideen, mit neuen Zielen, mit neuen Ambitionen. Man könnte auch sagen: Aus dem Team Nutrixxion 4Fun wird das Team Nutrixxion 4Fun 2.0. Sei dabei, nutze deine Chance, melde dich an.

4fun_gruppe2013_web

Team Nutrixxion 4Fun

Weiterlesen

Team Bulls: Stiebjahn sprintet im Weltcup auf Rang sieben

Frey und Stiebjahn mit Top-Resultaten in Norwegen, Huber gewinnt Openbike

Mit dem Weltcup-Finale im norwegischen Hafjell steuerte die Cross Country-Fraktion
immer mehr auf den Saisonabschluss zu – doch bei den Bulls-Piloten Simon Stiebjahn und
Martin Frey war noch kein Anzeichen von Müdigkeit zu spüren. Ganz im Gegenteil – die
Beiden fuhren an diesem Wochenende ihr jeweils bestes Weltcup-Resultat der Saison ein.
CER_2680

Weiterlesen

Race around Irland: Strasser führt bei Regen und Wind in Irland

Gestern fiel um 15:57 Uhr beim weltbekannten Trim Castle in Nordirland der Startschuss zum 2.200 Kilometer langen Race Around Ireland. Gleich vom Start weg setzte sich der zweifache RAAM-Sieger Christoph Strasser von seinen Konkurrenten ab und führt derzeit nach 540 Kilometern rund 50 Kilometer vor dem Iren Donncha Cuttriss. An der dritten Stelle mit einem Respektabstand von fast 100 Kilometern liegt der Deutsche Bernhard Steinberger.

RAI_Rennen_021_c_Lupi_Spuma

Christoph Strasser an der Nordküste Irlands

Weiterlesen

BMC Rookies: Glück im Marathon, Pech im Mannschaftszeitfahren

Mit guten Platzierungen kehrten die BMC Rookies vom Marathon in Schneckenlohe zurück. Dagegen verlief die deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Zeitfahren unglücklich.

An diesem Wochenende waren die BMC Rookies mal wieder im Gelände und auf der Straße aktiv. In Schneckenlohe wartete ein zur Bayernliga zählender Marathon auf Timo Bichler, Noah Rupp und Tim Wollenberg. Der Regen der letzten Woche und die Wetterprognosen ließen keine gute Rennbedingungen erwarten. Die Strecke war schlammig und das Wetter am Samstag war mit Schnürlregen und Temperaturen um 17° C nicht wirklich gut. Für die Starter in der U15 und U17 war die Strecke mit 25 km und 450 hm vorgesehen.

Schneckenlohe

Schneckenlohe

Weiterlesen

BMC Rookies bleiben in der Erfolgsspur

Mit zwei Siegen und einem zweiten Platz meldeten sich die BMC Rookies
erfolgreich aus den Ferien zurück. Die Youngster zeigten deutlich, dass sie die
Ruhepause gut genutzt haben.

Auch Ferien und Urlaub beeinträchtigen nicht die
aktuell gute Form der BMC Rookies: Während
Josefine Kornmann in Gießen triumphierte, ließen
Tim Wollenberg und Noah Rupp der Konkurrenz
in Grünwald keine Chance.

Gruenwald

Gruenwald

Weiterlesen

Vuelta 21. Etappe: Michael Matthews und Chris Horner in Madrid geehrt

Australian sprinter Michael Matthews of Orica-GreenEdge won the last stage of the 2013 Vuelta a España ahead of Tyler Farrar (Garmin-Sharp) and Nikias Arndt (Argos-Shimano), while Chris Horner (RadioShack-Leopard) enjoyed his first Grand Tour overall victory at the age of almost 42.

Vuelta España - Stage 21

Vincenzo Nibali, Chris Horner, Alejandro Valverde

Weiterlesen

Team Stölting: Sieg beim Mannschaftszeitfahren der Bundesliga – Max Werda feiert 7. Saisonsieg

In Genthin konnte das Team um Phil Bauhaus, Nils Politt, Maximilian Walscheid, Thomas Koep, Arne Egner und Tim Gebauer heute das Mannschaftszeitfahren im Zuge der Bundesligaserie für sich entscheiden. Dabei fuhren sie die 50 km in 53:39 Minuten und gewannen vor dem LKT Team Brandenburg und dem KED Stevens Team. So baute die junge Mannschaft unter der Leitung von Jochen Hahn ihre Führung in der Teamwertung der Bundesliga vor dem letzten Rennen in Cottbus am nächsten Wochenende aus.untitled

Bereits am Samstag sicherte sich der Berliner Max Werda den Sieg beim Kriterium “14. Rund in Schwanebeck” in souveräner Manier vor dem Sprintspezialisten Eric Baumann vom Team Ur-Köstritzer Univega. Er startete mit Wut im Bauch über seine Nicht-Nominierung für die WM der U23 Fahrer in Florenz. Dies verhalf ihm schließlich zum 35. Sieg für das Team Stölting in diesem Jahr.
untitled 2

MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM: Saisonfinale im hohen Norden

Beim Finale des Crosscountry-Worldcups im norwegischen Hafjell schauten für das MULTIVAN MERIDA BIKING TEAM nochmals zwei Platzierungen in den Top10 heraus: Gunn-Rita Dahle Flesjå schaffte beim Heimspiel als Fünfte den Sprung aufs Podium, wurde bei den Herren Achter und belegt damit in der Gesamtwertung des Worldcups Rang Fünf.

Cink_forest

Ondrej Cink

Weiterlesen